ZHANI LUKAJ

Persönliche Daten

Zhani Lukaj erhielt seine Tanzausbildung an der Ballettakademie in Tirana. Im Jahr 2006 wurde er Mitglied der Oper Florenz, wor er unter Giorgio Mancini Stück von Mancini, Millos und Duato tanzte. 2007 wechselte er eine Spielzeit an die Pariser Oper unter Brigitt Lefevre, wo er im Corps de Ballett tanzte. Dort tanzte er unter anderem im Nussknacker von Rudolf Nurejew, sowie in Artifac Suite von William Forsythe. 2008 ging er zurück nach Florenz, wo er unter bis 2014 in zahlreichen Stücken unter anderem von Marius Petipa, Gerorge Balanchine, Marco Goecke, Jiri Kylian, davide Bombana, Paul Chalmer und Mikhail Fokine tanzte. Seit 2015 tanzt Lukaj am Ballet Nice Méditerranée unter Eric Vu-An, wo er seitdem unter anderem Stücke von Eric Vu-An, Robert North, Oscar Araiz, Glen Tetley, Uwe Scholz und Lucinda Childs getanzt hat.

Beim THEATERNATUR2016 wird er bei „WILD|WALD|TANZ“ als Tänzer mitwirken.