MARTA NAVASARDYAN

Persönliche Daten

Marta Navasardyan wurde 1990 geboren und an der Moskauer Ballettakademie unter M.K. Leonova ausgebildet, wo sie 2008 ihren Abschluss machte. Zwischen 2008–2014 tanzte sie als Solotänzerin am Russian State Ballet Theatre in Moskau unter der Leitung von V.M. Gordeev. In dieser Zeit tanzte sie fast das gesamte Repertoire, unter anderem Kitri’s Freundin in Don Quixote, den Pas de Troi aus Schwanensee, den Bauern-Pas de Deux aus Giselle, Feen in Dornröschen , den Blauen Vogel und vieles mehr. Seit der Spielzeit 2014 ist sie am Estnischen Nationalballett Tallinn unter der Direktion von Thomas Edur und Agnes Oks engagiert. Seitdem hat sich ihr Repertoire noch deutlich erweitert und sie tanzte unter anderem Olga in Onegin (J. Cranko) Olga, zahlreiche klassische Rollen und außerdem Choreographien von Ben Stevenson und G. Schiavoni.

Beim THEATERNATUR2016 wird sie bei „WILD|WALD|TANZ“ als Tänzerin mitwirken.